1/5

 Scheren-Arbeitsbühnen  

elektro Scherenarbeitsbühnen für Ihr Projekt

Bei vertikalen Höheneinsätzen im Innenbereich in voller Arbeitshöhe manövrieren: Mit emissionsfreiem sowie hochleistungsfähigem Akku-Elektroantrieb, nicht markierender Bereifung und besonders kompakten Baumaßen, lassen sich Elektro Scherenbühnen ideal bei besonders beengten Platzverhältnissen sowie auf empfindlichen Böden einsetzen. Die zum Teil erweiterbaren Plattformen bieten ausreichend  Platz für Personen, Material sowie Werkzeug. Allgemein sind Scherenbühnen für Arbeiten geeignet, welche senkrecht über dem Standplatz ausgeführt werden müssen, z. B. bei Wartungen von Rohrleitungen, Reparaturen, Installationen von Beleuchtungs- und Deckenelementen sowie Maler- und Lackierarbeiten. Unternehmen aus dem Bereich Montage, Licht- und Klimatechnik, Industrie, Handwerk, Facility Management oder der Eventbranche mieten eine Scherenbühne für ihre Projekte.

Preisanfrage SBE 6

max. Arbeitshöhe 6,50m

Tragkraft 220kg

Preisanfrage SBE 8

max. Arbeitshöhe 7,80m

Tragkraft 227kg

Preisanfrage SBE 10

max. Arbeitshöhe 9,92m

Tragkraft 454kg

Preisanfrage SBE 12

max. Arbeitshöhe 11,80m

Tragkraft 318kg

Preisanfrage SBE 14

max. Arbeitshöhe 13,80m

Tragkraft 350kg

Diesel 4x4 Scherenarbeitsbühnen leistungsstark für Ihr Bauvorhaben

Scheren-Arbeitsbühne 10m Diesel
Scheren-Arbeitsbühne 12m Diesel
Scheren-Arbeitsbühne 15m Diesel
Scheren-Arbeitsbühne 17m Diesel
Mehr anzeigen
Allgemeine Definition zum Begriff "Scheren-Arbeitsbühne"

Für Montagearbeiten direkt an der Wand oder der Decke sind Scherenarbeitsbühnen das geeignete Gerät. Sie sind eine kostengünstige Alternative zum Rollgerüst und dienen gleichzeitig als mobiler Lastenaufzug für Mensch und Material, für Innen- und Außeneinsätze. Scherenarbeitsbuehnen können auf Bodenniveau beladen werden und fahren innerhalb weniger Sekunden auf die gewünschte Arbeitshöhe. Sie sind selbstfahrend und zum Teil abstützungsfrei und können in voller Arbeitshöhe von der Plattform aus gesteuert und von einem zum nächsten Bearbeitungspunkt verfahren werden. Scherenarbeitsbühnen bieten eine große Arbeitsplattform mit hoher Lastaufnahme bis zu 1.000 kg, sind also auch geeignet für Schwermontagen, können allerdings nur senkrecht nach oben ausgefahren werden. Sie erreichen Arbeitshöhen von 6 bis 33 Meter. Die Plattform kann manuell oder hydraulisch ausgefahren und damit verlängert werden. Bei den Scherenarbeitsbuehnen gibt es grundsätzlich zwei Bauarten: Schmale, kompakte Bühnen für den Innenbereich, schwere und robuste Scherenbuehnen für den Außenbereich. Die schmalen, sehr wendigen Scherenbühnen für Inneneinsätze haben ein geringes Eigengewicht, in der Regel umweltschonende, kraftvolle Hochleistungsbatterien und nicht markierende Vollgummi-Reifen für empfindliche Böden. Dank der schmalen Durchfahrbreite sind sie sogar in den schmalen Gängen von Hochregallagern einsetzbar. Scherenbühnen für den Außenbereich haben Dieselantrieb, grobes Stollenprofil, Allradantrieb und zum Teil auch Allradlenkung, Pendelachse, Differentialsperre sowie genügend Bodenfreiheit und sind damit bestens für Einsätze in unwegsamen Gelände geeignet. Sie sind darüber hinaus oft ausgestattet mit hydraulischem Niveauausgleich und einzeln steuerbaren Stützen. Damit können sie auch in unebenem Gelände immer waagerecht und standfest stehen. Diesel betriebene Scherenarbeitsbuehnen werden hauptsächlich eingesetzt im Bereich von Industriemontagen, Rohrverlegungen, Stahlbau oder Hallenbau, Holzbau, Tormontagen, bei Abbrucharbeiten, bei Anbringung von Lichtwerbung oder bei sonstigen Werbetechniken.

Ausgestattet mit leistungsstarken Dieselmotoren, schaumgefüllten Geländereifen, Allradantrieb, Differentialsperre und Pendelachse werden diese Arbeitsbühnen für vertikale Einsätze in Außenbereichen gemietet. Standsicher aufgrund hydraulischer Abstützungen, bestmöglich manövrierbar sowie enorm steigfähig stellen sich Scherenarbeitsbühnen auch den Anforderungen in schwierigem Terrain